22 Mai

Die fünf besten Nirvana-Songs

Nirvana gehört zu den einflussreichsten Bands aller Zeiten. Es ist gerade dieser Band zu verdanken, dass der alternative Rock sich so stark in den Mainstream etablieren konnte. Das Trio aus Aberdeen veröffentlichte drei Studioalben: Bleach, Nevermind und In Utero. In diesem Beitrag geht es um die fünf besten Lieder von Nirvana, die ganze Generationen inspiriert haben.

Platz fünf: Lithium

Der Song Lithium erschien auf dem Album Nevermind und hat eine Länge von etwas über vier Minuten. Es handelt sich um ein Lied, das zwischen einer sanften Gitarrenbegleitung und schmutzigen Powerchords hin und her wechselt. Im Text geht es um einen Mann, der nach dem Tod seiner Freundin Trost in Religion findet.

Platz vier: Polly

Viele Nirvana-Fans sind der Meinung, dass Polly der düsterste und verstörendste Song der Band ist. Kurt Cobain schrieb das Lied bereits im Jahr 1988 und der ursprüngliche Plan war es, den Song auf dem Album Bleach herauszubringen. Polly erzählt die Geschichte von einem Mädchen, das nach einem Rockkonzert entführt, gefoltert und vergewaltigt wurde. In dem Lied werden diese Ereignisse aus der Sicht des Täters geschildert.

Platz drei: Dive

Dive zeichnet sich durch einen eindringlichen Gitarrensound und verzweifeltes Geschrei aus. Der Song kann als eine Mischung aus Pop und Metal beschrieben werden. Nirvana spielte das Lied zum ersten Mal live in 1989 in einem Studentenzentrum in Auburn, Washington. Das Lied hat eine Länge von knapp vier Minuten.

Platz zwei: Come As You Are

Der Intro-Riff von Come As You Are hat einen enormen Wiedererkennungswert und es gibt kaum einen Gitarristen, der diesen Song beim Gitarre lernen übersprungen hat. Auch dieses Lied erschien auf dem Album Nevermind und wurde mit einem interessanten Musikvideo abgerundet. Um die Band zu ehren, wurde in Aberdeen, Cobains Heimatort, ein Schild mit der Aufschrift: Welcome to Aberdeen: Come As You Are aufgestellt.

Platz eins: Smells Like Teen Spirit

Smells Like Teen Spirit ist der bekannteste und kommerziell erfolgreichste Song der Band. Zahlreiche Bands und Musiker nahmen ihre eigenen Versionen von Smells Like Teen Spirit auf, darunter Weird Al Yankovic und J.B.O.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.